Nachhaltigkeit

Newsletter

Celsion Newsletter Januar 2024 (DE)

Celsion Newsletter März 2023 (DE)

Das Nachhaltigkeitsmodell SaBeNa

Das Nachhaltigkeitsmodell SaBeNa (Sachsens Betriebe werden Nachhaltigkeitsexperten) wurde von Oktober 2021 bis Juni 2022 von der SUSTAINUM Consulting durchgeführt. 12 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen haben sich dazu bereit erklärt, zusammen mit SUSTAINUM Consulting ihre Nachhaltigkeitsleistungen nicht nur zu bewerten, sondern auch angepasste Nachhaltigkeitsprogramme zu entwickeln. Staatsminister Wolfram Günther überreichte abschließend die Urkunden an die teilnehmenden Unternehmen, darunter auch die Celsion Brandschutzsysteme GmbH.

Foto Abschlussveranstaltung SaBeNa. (am 23.06.2022 im ELBE Flugzeugwerke GmbH in Dresden) ©SMEKUL/Rilke

Unser Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft

Foto Abschlussveranstaltung SaBeNa.

(Am 23. Juni 2022 im ELBE Flugzeugwerke GmbH in Dresden)

  • Herr Wolfram Günther, Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
  • Herr Dipl.-Ing. (FH) Rick Kupper, Fa. Celsion Brandschutzsysteme GmbH
  • Herr Boris Schubert, Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Celsion Brandschutzsysteme GmbH
  • Dr. Kathrin Burk, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer Dresden

Bildrechte

©SMEKUL/Rilke

 

 

Ökonomie und Ökologie im und am Produkt

Als Unternehmen sind wir bei Celsion bestrebt, unsere Produkte und Dienstleistungen so ökonomisch und ökologisch wie möglich zu gestalten.Wir achten dabei auf jede Phase im Lebenszyklus unserer Produkte und Dienstleistungen, von der Herstellung bis zur Auslieferung an unsere Kunden – möglichst auch darüber hinaus. Um eine nachhaltige Lieferkette sicherzustellen, haben wir unsere Auslieferungswege optimiert und achten darauf, möglichst effiziente und umweltfreundliche Transportmethoden zu nutzen. Wir haben auch unsere Verpackungen überarbeitet und den Kunststoffanteil um 20 % gesenkt. Die Materialien, die wir für unsere Verpackungen verwenden, sind vollständig recycelbar und lassen sich somit wiederverwerten. Ebenso optimieren wir ständig unsere Produktionsprozesse, um Maschinen zu schonen und das Energiepotential auszuschöpfen. Wir setzen auf erneuerbare Energien und verwenden keine fossilen Rohstoffe, um unsere Produktionsstätten zu beheizen.

Unser Fuhrpark wurde durch Fahrzeuge mit Elektroantrieb erweitert, um unsere Umweltbelastung zu minimieren. Durch Neuentwicklungen, wie zum Beispiel unser QUBE, ein Gehäuse für Akkus von Fahrrädern, unterstützen wir den Nachhaltigkeitsgedanken Europas und die Förderung von E-Mobilität. Bei Celsion möchten wir eine führende Rolle bei der Umsetzung nachhaltiger Geschäftspraktiken übernehmen. Wir sind stolz darauf, dass wir nicht nur auf unsere Produkte und Dienstleistungen achten, sondern auch auf unsere Verantwortung gegenüber unserer Umwelt. Wir werden weiterhin intensiv daran arbeiten, unsere Geschäftsprozesse zu verbessern und einen positiven Einfluss auf die Welt um uns herum zu haben.

Flyer Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit als Teil von Celsion

Download     
Download     
Download